Wer steckt hinter

Swiss Legends Racing

Wir sind ein Team von begeisterten Motorsportlern. Auf der Suche nach einer günstigen Lösung um unserem Hobby nach zu gehen, sind wir auf die Legends Cars aus den USA gestossen. Nach etlichen Tests, Anpassungen auf die FIA Normen und geltenden Regeln für Europa, haben wir nun seit 2019 eine eigene Serie in der Schweiz. Selbstverständlich sind wir immer noch in der Aufbauphase und auf neue begeisterte Anhänger angewiesen damit wir unserem Ziel mit einem Startfeld von über 30 Piloten näher kommen.

Der erste Kontakt war im Race-Inn Roggwil (Peter Dätwyler / Rolf Biland), welche ein Dirt Oval Exemplar importiert hatten für die Show- Fahrten auf der Indoor Kartbahn.  Alain Chatton durfte damals für das Gurnigel Rennen den Legends Car als Show- und Schlussfahrzeug hinter den Karts benutzen. Bereits nach den ersten Fahrten war ihm klar, dass dies etwas tolles auch für die Schweiz wäre. Zu diesem Zeitpunkt (ca. 2003) war er jedoch noch selber aktiv im Kartsport tätig und somit wurde dieses Projekt auf Eis gelegt. Ca. im 2015 fing das Feuer für diese Fahrzeuge wieder an zu brennen und mit Hanspeter und Peter Sägesser (beide Sägesser Motorsport) waren die Idealen Partner dafür gefunden. Auch der damalige TCS Lignières Verantwortliche Jean-Pierre Knoblauch war auf Anhieb begeistert mit diesen Fahrzeugen und seither ist TCS Lignières in stetigem Kontakt mit uns.

 

Allesamt sind wir nun von da an stets bemüht uns weiter zu entwickeln und unser gestecktes Ziel mit einem Teilnehmerfeld von mehr als 30 Piloten zu erreichen. 

Hierzu benötigen wir auch DICH als ebenfalls begeisterten Legends Car Piloten!

Werde auch du eine Legende ;-)

US Legendcars International

 

www.uslegendcars.com

Ursprung und Produktion der Legends in den USA.

IMG_0343.PNG

Hanspeter Sägesser

Organisation / Chef Techniker

Die Ruhe selbst, damit die Technik auch immer funktioniert und die Gemüter der Piloten auf der Fahrspur bleiben.

IMG_0342.PNG

Alain Chatton

Organisation / Chef Verkauf

Geht nicht, gibts nicht! Just do it, ist die Devise. Wenn er aufhört zu sprechen dann ist etwas nicht mehr normal.

IMG_0344.PNG

Peter Sägesser

Zeitmessung / Allrounder

Routinier mit immer helfender Hand. Seine Erfahrung und Unterstützung im Motorsport sind unabdingbar für das Team.